master x master

Master X Master: Dritter Alphatest startet heute

Das MOBA Master X Master geht heute in die dritte Alphaphase. Außerdem gibt es Infos zu den zwei neuen Helden Lua und dem Todesritter.
Ab heute Abend darf der eine oder andere von euch das neue MOBA Master X Master ausprobieren. Denn der Publisher NCsoft eröffnet um 19:00 Uhr den dritten Alphatest. Bis zum 31. August besteht die Möglichkeit, spannende PvE- und PvP-Gefechte zu erleben sowie einen ersten Blick auf den Minispielmodus und die Ascalaon-Event-Map von Guild Wars 2 zu werfen. Denn Master X Master setzt bekanntlich auf die Figuren und Welten aus anderen Spielen von NCsoft wie eben Guild Wars 2 oder Aion.

Beim dritten Alphatest seid ihr dabei auch nicht auf eure Englischkenntnisse angewiesen. Master X Master ist nun auch auf Deutsch und Französisch spielbar. NCsoft weist aber darauf hin, dass diese Übersetzungen noch nicht final und deshalb nicht ganz vollständig sind. Um die Sprache des Spiels zu ändern, geht ihr einfach in die Launcher-Optionen. Zudem gibt es neue europäische Server. Eure Serverregion ändert ihr neben der „Spielen“-Schaltfläche im Launcher.

Nun fragt ihr euch sicherlich, wie ihr denn an der Alpha teilnehmen könnt. Dazu hättet ihr den offiziellen Newsletter von Master X Master bis zum 22. August abonnieren müssen. Wer das getan hat, hat in jedem Fall eine Einladung erhalten. Falls ihr die Chance nicht genutzt habt, braucht ihr aber nicht traurig aus der Wäsche gucken: Auf diversen Internetseiten werden Keys für die Alpha verlost. Es gibt also noch die Möglichkeit, Zugang zu erhalten und ab heute Abend auf den Schlachtfeldern mitzumischen. Falls ihr kein Glück habt, könnt ihr trotzdem an der Testphase teilhaben: NCsoft wird wieder viele Livestreams auf Twitch veranstalten und dabei bekannte Streamer zu Gast haben.

Der Beginn des dritten Alphatests ist aber nicht die einzige Neuigkeit bezüglich Master X Master: NCsoft hat auch Infos zu zwei neuen Helden verraten. Auf der einen Seite haben wir da die Front- beziehungsweise Fernkämpferin Lua, die für Stör-, Ablenk- und Fluchtmanöver sorgen kann und vor allem viel Gruppenschaden verursacht. Und das Beste ist: Sie ist einer der Anfangsmaster, so dass ihr sie von Anfang an kostenlos spielen könnt. Das trifft auf den Todesritter nicht zu. Der ist ein mächtiger Nahkämpfer aus dem Online-Rollenspiel Lineage. Mit seinem Drachentöterschwert verursacht er nicht nur viel Schaden, sondern heilt sich selbst auch noch durch Treffer. Zu beiden Charakteren hat NCsoft jeweils ein Video veröffentlicht. Die beiden Clips wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Share this post

No comments

Add yours