master x master

Action-MOBA Master X Master geht in wenigen Wochen an den Start

Am 21. Juni wird das neue MOBA Master X Master (MXM) in Nordamerika und Europa veröffentlicht. Habt ihr eines der Gründerpakete gekauft, könnt ihr euch noch bis zum 16. Juni euren Ingame-Namen sichern. Aber hat der Titel in dem Genre überhaupt eine Chance angesichts der Allmacht von Dota 2 und League of Legends?

Nachdem die Closed-Beta-Testphase von Master X Master im April beendet wurde, steht nun der offizielle Startschuss für das neue Action-MOBA an. Wie NCSoft bekannt gibt, wird das PC-Spiel ab dem 21. Juni in Europa und Nordamerika für interessierte Spieler kostenlos zum Download angeboten. Um sich gegen die Konkurrenz behaupten zu können, setzt MXM auf alternative Steuerung der Charaktere (Master) und ein Tag-Team-System. Anstatt zu Rundenbeginn nur einen Master auszuwählen, wie ihr es aus anderen MOBAs kennt, müsst ihr euch in MXM für zwei Master entscheiden, zwischen denen ihr jederzeit in der laufenden Runde wechseln könnt. Die Steuerung der Master in MXM erinnert zudem eher an Action-Rollenspiele wie Diablo, nutzt ihr doch WASD für die Bewegung und die Maus zum Zielen. Die Fähigkeit, Abgründe und Hindernisse zu überspringen soll das Spiel rasanter und abwechslungsreicher gestalten.

Doch reicht dieser Ansatz aus, um auf dem MOBA-Markt Bestand zu haben? Zahlreiche Entwickler und Publisher haben sich an einer Neuinterpretation oder Innovation des Genres versucht, doch ein Großteil davon musste nur wenige Monate nach Release – oder gar vorher, wie im Fall von Bigpoints “Shards of War” – die Server wegen mangelnden Interesses schließen.

Share this post

No comments

Add yours